Lass die Sau raus!

Hof-Sonnenweide
Since 08/2023 40 Episoden
#39 Igor und die Wüstenschiffe
Kamele, Ungeheuer aus der Urzeit und eine spontane Rescue Mission

06.06.2024 59 min

Dieses Teilstück der Wanderung führt Elisabeth erst durch Mordor, und dann durchs Auenland. Eine Episode über seltsame und großartige Menschen. Ungeheuer aus der Urzeit, eine spontane Rettungsmission, mächtige Wüstenschiffe und eine kleine große Liebe namens Mucki.
#38 Esel Igor auf dem Pfad des Lächelns
Elisabeth und Igor sind losgewandert. Das Abenteuer beginnt!

30.05.2024 59 min

In dieser Episode plaudern wir über die abenteuerlichen ersten Tage von Elisabeths Wanderung mit Esel Igor. Sie erzählt von den Hochs und Tiefs auf der Wanderung, vielen netten und hilfsbereiten Menschen, und einer zirkusreifen Aktion von Igor...
#37 Mit Thomas Amersberger im Garten der Zukunft
Global Gardening im eigenen Garten

23.05.2024 73 min

Thomas Amersberger, ein Gartenexperte und Künstleragent, erzählt von seinem Werdegang und wie er seine Leidenschaft für Pflanzen und Kunst vereint. Wir diskutieren über die Herausforderungen des selbstständigen Arbeitens und die Rolle eines Künstlermanagers. Außerdem spricht er über seine Leidenschaft für das Reisen und botanische Exkursionen. Er berichtet von abenteuerlichen Reisen, bei denen er seltene Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung erforscht hat. Er gibt Tipps für zukunftsfähiges Gemüse und spricht über seine Erfahrungen mit verschiedenen Sorten. Er erklärt auch, wie er erfolgreich mit Schotter in seinem Garten arbeitet und wie man mit verschiedenen Pflanzenarten harmonisch mit der Natur gärtnern kann. 
#36 Schafe fangen, Schafe scheren und andere Herausforderungen
...und das Schweinchen mit den schönsten Augen der Welt :)

09.05.2024 43 min

In dieser Episode geht es um die Ankunft des Schweinchens Britney auf Hof Sonnenweide. Außerdem sprechen wir über die Vorbereitungen für Elisabeths bevorstehende Wanderung und ihre Pläne für das Essen unterwegs. Dann plaudern wir über unserer Erfahrungen mit dem Schafscheren :) Wir berichten von lustigen und stressigen Momenten beim Scheren der Schafe und erzählen von unseren Hoppalas, bei denen Tiere ausgebüxt sind. Außerdem interessante  tierische News über einen Orang-Utan, der sich selbst behandelt.
#35 Lotta Lubkoll über Wandern, Glück und lange Ohren
Mit Esel Jony zu Fuß von München bis ans Mittelmeer, und noch viel mehr :)

02.05.2024 69 min

In dieser Episode berichtet Lotta Lubkoll über ihre Wanderungen und Erlebnisse mit Esel Jonny. Vorsicht, diese Episode könnte euer Leben verändern Ein Vortrag von Lotta Lubkoll, bei dem sie von ihrer Wanderung mit Esel Jonny erzählte, war der letzte Auslöser für die Entscheidung im Mai selbst mit Igor auf eine große Reise zu gehen.
#34 Wir haben Zwillinge!
Lisa und Felix sind da :)

25.04.2024 44 min

In dieser Episode berichten wir über die überraschende Geburt von Lisa und Felix, den beiden Schafzwillingen. Die beiden haben uns in den ersten Stunden und Tagen ziemlich auf Trab gehalten. Außerdem packen wir aus, und erzählen wie wir uns das Wissen über die Tiere angeeignet haben, aber auch von unseren Hoppalas...
#33 Lisa Glenk über die heilende Wirkung von Tieren
Auf einer Wellenlänge mit Hund, Pferd & Co

18.04.2024 96 min

In dieser Episode des Podcasts von Hof Sonnenweide sprechen wir mit Dr. Mag. Lisa Glenk über tiergestützte Interventionen und deren Auswirkungen auf Mensch und Tier. Wir staunen über die Synchronisation von Herzschlägen zwischen Mensch und Pferd, die wissenschaftliche Messbarkeit von Tier-Mensch-Interaktionen und die Bedeutung von Bindung und Emotionen in der Mensch-Tier-Beziehung. Wir sprechen insbesondere auch über die Bedeutung des Einverständnisses des Tieres bei der Interaktion. 
#32 Urlaub, Schlangen und ein neues Schaf
Über wilden Spargel und ruhigen Urlaub...

11.04.2024 43 min

In der heutigen Folge erzählen wir von unserem Kurztrip nach Kroatien- mit Campervan an einem einsamen Strand. Außerdem über die Ankunft eines neuen Schafes, und wie die Vorbereitungen mit Igor laufen. 
#31 Stefan Fischer über das komplexe Sozialverhalten von Fischen
Die spannende Unterwasserwelt des Tanganjikasees

04.04.2024 66 min

Dr. Stefan Fischer vom Konrad Lorenz Institut für angewandte Verhaltensforschung entführt uns in die faszinierende Unterwasserwelt des Tanganjikasees. Wir erfahren, dass die dort lebenden Barsche ein vergleichbar komplexes Sozialverhalten wie Murmeltiere zeigen! 
#30 Elisabeth verlässt Andi!!!
Breaking News im Paradies!

28.03.2024 52 min

Breaking News im Paradies! In dieser Folge gehts um die Tatsache dass auch Tiere  definitiv NICHT die besseren Menschen sind, und um GROOOOSSE Neuigkeiten. Elisabeth wird Andi verlassen! Warum und wann und wie genau, das hörst du in dieser Folge...
#29 Ariane Veit über schweinische Freundschaften und allerlei Sauereien...
Schweinefreundschaften und soziales Lernen.

21.03.2024 44 min

Wir plaudern darüber wie soziales Lernen bei Schweinen abläuft, welche Rolle dabei Hierarchien und Freundschaften spielen, und ob Schweine auch taktieren und tricksen können. Außerdem stellen wir das Projekt 'ALICE" vor.  Das Projekt Animals, Climate and Civic Education (ALICE) wird von der Europäischen Kommission gefördert und befasst sich mit dem Verhältnis zwischen Menschen und Tieren sowie damit verbundenen Aspekten. Im Rahmen von ALICE erstellen sechs Organisationen aus Deutschland, Frankreich und Österreich gemeinsam Lehr- und Lernmaterialien für Lehrkräfte und Schüler:innen.
#28 Streicheln Klopfen Kraulen! So klappt die tierische Begegnung
Ein kleiner Knigge für tierische Begegnungen

14.03.2024 44 min

Wir freuen uns über einen sensationellen 14. Platz beim Ö3 Podcast Award. Außerdem plaudern wir darüber wie man sich Tieren am besten nähert, und wie weit der Wolf Gustl schon gewandert ist. UND! Wir suchen freiwillige HelferInnen die gerne mit und bei den Tieren Zeit verbringen wollen. Du hast Lust? Dan melde Dich bei uns! 
#27 Kurt Kotrschal über den Wolf, den Hund und die Menschen
Was uns verbindet und was uns unterscheidet

07.03.2024 69 min

Prof. Dr. Kurt Kotrschal gehört zu den weltweit renommiertesten Verhaltensforschern. Er ist emeritierter Professor an der Universität Wien, war Nachfolger von Konrad Lorenz am gleichnamigen Forschungsinstitut, Mitbegründer des Wolf-Science Center in Ernstbrunn und ist heute, neben der Wissenschaft, verstärkt im Artenschutz tätig. Fast 2 Jahrzehnte erforscht er bereits das Wesen von Wölfen und Hunden und ihre Beziehung zu uns Menschen. Als Bestseller Autor teilt er sein Wissen mit uns und seine Faszination und Liebe zu den Tieren, die uns seit Urzeiten begleiten. Er war Wissenschaftler des Jahres 2011 und ist gefragter Experte in zahlreichen Radio- und Fernsehsendungen im In- und Ausland.  Wir sprechen über die Unterschiede zwischen Wölfen und Hunden, die sich vor ca. 40.000 Jahren getrennt haben. Kurt Kotrschal erklärt wie die Kooperation zwischen Menschen und Wölfen entstanden sein könnte. Außerdem beleuchten wir die Evolution der Menschheit bis zum heutigen Tag.
#26 Zwei Esel im Pflegeheim und ein Loch in der Hose!
aber auch ein Ars*h voll Glück, und eine Lektion in Achtsamkeit.

29.02.2024 41 min

In dieser Folge erzählen wir Euch von unseren Besuchen mit den Eseln in Pflegeheimen, aber auch Andi´s spektakuläre Hoppalas dürfen nicht zu kurz kommen. 
#25 Christof Gerlitz über die Kraft der Pferde
Übers partnerschaftliche arbeiten mit Pferden im Wald und noch viel mehr....

22.02.2024 66 min

Christof Gerlitz ist Fuhrmann. Er arbeitet mit seinen Pferden im Wald, im Weingarten und in Spezialkulturen. Er erzählt uns in dieser Folge wie die Arbeit mit den Pferden partnerschaftlich abläuft, und warum gegenseitiges Vertrauen so wichtig ist.
#24 Kängurus auf Hof-Sonnenweide!
Ausserdem: Ist meine Katze eigentlich noch normal?

15.02.2024 40 min

Gibt es Kängurus auf Hof-Sonnenweide? In dieser Folge erzählen wir die Geschichte der Kängurus! Außerdem berichtet Elisabeth von Ihrem dreitägigen Eselspaziergang. Gans Elvira listet wie gewohnt penibel auf was sich in den letzten beiden Wochen getan hat, und wir klären ob DEINE Katze noch normal ist... 
#23 Rudolf Winkelmayer. Nachgefragt zum Thema Jagd
Warum wir ein einheitliches modernes Bundesjagdgesetz brauchen!

08.02.2024 65 min

Warum brauchen wir ein einheitliches Bundesjagdgesetz? In diesem Podcast spricht Hofrat Prof. Dr. Rudolf Winkelmayer mit uns über seine persönliche Erfahrung als Jäger und wie sich sein Zugang zur Jagd im Laufe der Jahre verändert hat. Er betont, dass das Interesse an der Jagd abnimmt, während das Interesse an Veganismus, pflanzenbasierter Ernährung und Umweltschutz steigt. Dr. Winkelmayer argumentiert, dass die Jagd auf bestimmte Tierarten nicht mehr notwendig ist und von der Bevölkerung nicht verstanden wird. Er reflektiert über seine eigene Begeisterung für die Jagd und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat. Durch seine berufliche Tätigkeit im Bereich der Veterinärmedizin wurde er mit den negativen Aspekten der Fleischproduktion konfrontiert und begann, die ethischen Fragen rund um das Töten von Tieren zu hinterfragen und spricht auch über grausame Jagdmethoden wie die Baujagd und die Fallenjagd, die er als barbarisch und grausam bezeichnet. Er fordert ein Verbot dieser Jagdmethoden, da sie nicht selektiv sind und unnötig sind. 
#22 Ich bin ein Stier - Holt mich hier raus!
Wie wir Abdul und Fatima aus einem gestrandeten Zirkus gerettet haben...

01.02.2024 49 min

Heute erzählen wir euch wie es Jumpy, unserer hübschen Lama Dame nach ihrem Aufenthalt in der Klinik geht, und wie wir vor drei Jahren Abdul und Fatima aus einem gestrandeten Zirkus gerettet haben.
#21 Rudolf Winkelmayer. Tierschutz war gestern, in Zukunft zählen Tierrechte!
Vom passionierten Jäger und Amtstierarzt zum begeisterten Veganer und Tierethiker...

25.01.2024 52 min

Im ersten Gespräch mit Hofrat Prof. Dr. Rudolf Winkelmayer (Amtstierarzt i. R.) plaudern wir über Tierrechte, Tierethik und Ernährung. Er kritisiert die mangelhafte Umsetzung des Tierschutzgesetzes in Österreich und die Aufweichung bestimmter Bestimmungen der Tierhaltungsverordnung. Er warnt vor dem Einfluss von Lobbyisten, die versuchen, die Tierschutzgesetze zu schwächen. Er spricht sich für Veganismus aus und betont die gesundheitlichen Vorteile, die Umweltfreundlichkeit und die Förderung der Verteilungsgerechtigkeit einer pflanzenbasierten Ernährung. Es wird auch die Frage nach den Hormonen in Milch gestellt und die mögliche Desinformation der Milchwirtschaft kritisiert. 
#20 Wir waren jung und brauchten das Geld!
Heute verraten wir Euch was Elisabeth in einer Telefonzelle (!) verkauft hat, und ALLE Jobs die Andi um 100 Schilling übernahm. Naja, fast alle :)

18.01.2024 45 min

Sacklpicken, Cocktails balancieren, Neuonröhren zusammenschrauben, Inseratenverkauf per Telefonzelle, Fenstermontage in der Kärntnerstrasse. Ja, wir haben in unserem Berufsleben (fast) nix ausgelassen. Heute verraten wir Euch  womit wir so unser Geld verdient haben. Tja, wir waren jung und brauchten das Geld :) 
#19 Felix Hnat über Veganismus. Aus der Nische zum gesellschaftlichen Wertewandel
Wie sich die Sicht auf den veganen Lebensstil ändert, und welche Chancen daraus entstehen

11.01.2024 61 min

In dem Podcast spricht Felix mit uns über die Ziele und Entwicklung des Veganismus. Er erwähnt, dass der Veganismus in den letzten Jahren stark gewachsen ist und mittlerweile viele Menschen wissen, was vegan bedeutet. In Österreich leben 5% der Bevölkerung vegetarisch, und 5% vegan! Trotz der Verbreitung des Veganismus gibt es immer noch Vorurteile gegenüber Veganern, aber die Einstellung der Menschen zum Veganismus hat sich positiv verändert. Die soziale Komponente des Veganismus stellt immer weniger ein Hindernis dar, da es mittlerweile normal ist, vegan zu sein. Ein weiterer Grund für den Anstieg des Veganismus ist das bessere Angebot an pflanzlichen Alternativen. In Diskussionen mit Lobbyisten von fleischverarbeitenden Betrieben oder Milchbetrieben wird Felix oft mit Gegenargumenten konfrontiert, aber er bleibt optimistisch und setzt sich weiterhin für den Veganismus ein. Er erwähnt auch, dass er Vorträge für Unternehmen hält, die sich für pflanzliche Alternativen interessieren, und dass immer mehr Unternehmen in diese Richtung gehen. Felix spricht auch über die Auswirkungen des Fleischkonsums auf die Umwelt und betont, dass der Fleischkonsum in Österreich zwar zurückgeht, aber Schweinefleisch immer noch das beliebteste Fleisch ist. 
#18 Stefan Knöpfer über Hirtenkultur, den bösen Wolf und andere Märchen.
Wie wichtig Hirtenkultur und Beweidung für die Biodiversität ist, und welche Rolle der böse Wolf in diesem Spiel einnimmt.

21.12.2023 65 min

Stefan Knöpfer ist Gründer und Obmann des Vereins "Hirtenkultur". Er erzählt in diesem Interview welchen Einfluss Hirtentum und Beweidung von Flächen für die Landschaft, die Flora und Fauna hat. Außerdem gibt er aus seiner Perspektive einen Einblick über die realistischen Gefahren von Wölfen in der Haltung von Tieren auf der Weide. 
#17 Eine Eselwanderung mit überraschendem Ausgang!
Außerdem: Eine Pute die der Wissenschaft Rätsel aufgibt, und Pinguine im Sekundenschlaf!

14.12.2023 53 min

Heute plaudern wir über die mehrtägige Eselwanderung im Winter von Elisabeth, sowie die letzen Erlebnisse mit unserem Tierarzt. Wer noch wissen möchte wie lange Zügelpinguine schlafen, und wie tief See-Elefanten beim Schlafen tauchen, der muss die Folge hören :)
#16 Herwig Grimm. Über die Ethik in der Mensch-Tier Beziehung
Empfindungsfähigkeit als gemeinsame Eigenschaft. Warum wir die moralische Bedeutung berücksichtigen sollten

07.12.2023 56 min

In dieser Folge sprechen wir mit Prof. Dr. Herwig Grimm über das Thema Ethik der Mensch-Tier-Beziehung, über  die Ähnlichkeiten zwischen Menschen und Tieren und die Forderung nach mehr Anerkennung und Rechten für Tiere.  Herwig Grimm erzählt uns von seinem persönlichen Werdegang und seinem Interesse an Ethik in der Landwirtschaft. Er betont die Rolle der Bauern und Bäuerinnen in der Forschung und die Notwendigkeit, ihre Perspektive einzubeziehen. Wir diskutieren auch die Rolle von Tierschutzorganisationen und Tierrechtsorganisationen in der Gesellschaft und deren  Bedeutung  bei der Aufzeigung von möglichen Wegen für die Zukunft. 
#15 Leben ist, wenn man Kühe sucht und Gemüse findet!
Warum bauen wir Gemüse an? Warum reitet Elisabeth nicht mehr? Und warum reden wir schon wieder über verhaltensauffällige Rentner?

30.11.2023 49 min

Heute sprechen wir über unseren unvermuteten Start in den Gemüseanbau, Corona (nur ganz kurz :) - warum Elisabeth nicht mehr reitet, und Andi sowieso. Ausserdem übers Helfen auf Hof-Sonnenweide, und eine revolutionäre Entdeckung bei Breitflügelfledermäusen. 
#14 Wolfgang Palme. Wintergemüse und die 50 Shades of Green
Gemüseanbau im Winter: Nice to eat you :)

22.11.2023 59 min

In diesem Podcast geht es um die Cityfarm in Wien und ihre Mission, den Menschen die Entstehung von Lebensmitteln näherzubringen. Wolfgang Palme, Abteilungsleiter für Gemüsebau an der Gartenbauschule Schönbrunn, spricht über die Bedeutung des Gemüseanbaus und wie man auch im Winter Gemüse anpflanzen kann. Er spricht auch über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Gemüseanbau und betont, dass Pflanzen robuste Lebewesen sind, die mit den richtigen Sorten und Pflegebedingungen gut über den Winter kommen können. Außerdem: Die Bedeutung von Antioxidantien und Bioaktivstoffen im Gemüse für unsere Gesundheit. Wolfgang Palme betont, dass frisch geerntetes Gemüse unersetzbar ist und dass wir als Gesellschaft wieder lernen sollten, unsere Ernährung als Medizin zu betrachten. Insgesamt zeigt die Statistik, dass der Gemüsekonsum in den letzten Jahren zunimmt. Er erzählt über die Effizienz der Landwirtschaft und betont, dass die Produktivität gestiegen ist, aber die Effizienz nicht. Er erklärt, dass die Energiebilanz in der Landwirtschaft immer schlechter wird und dass wir uns bewusst machen müssen, dass die Landwirtschaft immer ein Energieproduzent war. Wolfgang Palme schlägt vor, den Gemüseanbau wieder zu einem Handwerk zu machen und betont die Bedeutung der Partnerschaft zwischen Mensch, Boden und Pflanzen. Er plädiert dafür, in ressourcenschonende und biologische Ansätze in der Landwirtschaft zu investieren und betont, dass wir dort noch viele Wunder entdecken können.
#13 Was hat ein Mönch vom Himalaya mit dem Aussteigen zu tun?
Außerdem: Pausen, die keine sind. Hypnotisierte Hunde und linksdrehende Schnecken!

16.11.2023 61 min

In dieser Folge erzählen wir alles. Alles Mögliche. Was Elisabeth in Ihrer "Pause" erfunden und gegründet hat, wie Andi (unter anderem) von einem Mönch zum Aussteigen inspiriert wurde, und was es mit linksdrehenden Schnecken so auf sich hat. Elvira berichtet noch aus Ihrem Tagebuch. Und vieles mehr :)
#12 Sigrid Zederbauer. Lasst die Bären los!
Der Bärenwald Arbesbach: Ein Schutzzentrum für Bären in Not.

09.11.2023 60 min

In diesem Podcast geht es um den Bärenwald Arbesbach, ein Schutzzentrum für Bären, die keine andere Heimat mehr haben. Vier Pfoten kümmert sich um die Aufnahme von Bären aus verschiedenen Haltungen und versucht, Besucher über ihre Arbeit aufzuklären und das Verständnis für die Bedürfnisse der Bären zu fördern. Der Arbeitsalltag im Bärenwald beinhaltet die Fütterung der Bären und die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Beziehung zwischen Mensch und Bär ist nicht so eng wie bei anderen Tieren, da Bären Einzelgänger sind und ihre Ruhe wollen. 
#11 Über vegane Fleischfresser und das Sterben am Lebenshof
Wie konnte das passieren, dass zwei Fleischtiger vegan werden, und wie gehen wir mit dem Sterben auf unserem Lebenshof um?

02.11.2023 52 min

Als begeisterte Fleischtiger konnten wir uns nie im Leben vorstellen uns vegan zu ernähren. Warum es dann trotzdem dazu kam und wie es uns damit geht.  Außerdem plaudern wir passend zu Allerheiligen über das Tabuthema Sterben am Lebenshof.
#10 Hans Frey über die Wiederansiedlung von Bartgeiern, falsche Vorurteile und die Liebe zur Natur
Seit fast 50 Jahren lebt Dr. Hans Frey auf Tuchfühlung mit Bartgeiern und vielzähligen Wildtierarten.

26.10.2023 59 min

In diesem Gespräch vermittelt Dr. Hans Frey seine  Faszination für Natur und Tierwelt. Wie fühlt es sich an, wenn einem ein Bartgeier mit seinem mächtigen Schnabel die Augenbrauen  zwirbelt? Gibt es wirklich leuchtende Nester in Tibet? Weshalb sollte man Greifvogelschauen äußerst kritisch hinterfragen, und warum ist ein neues einheitliches Bundesjagdgesetz so wichtig?
#9 Wieviele Tonnen Heu braucht ein Lebenshof, und wer frisst die Pferdepellets, wenn nicht die Pferde?
Wer futtert was, wann und wieviel, und warum sind Elisabeth und Andi fit wie die Turnschuhe?

19.10.2023 48 min

In der heutigen Folge verraten wir Euch welche Pläne wir mit dem Hof hatten, und welche wir davon tatsächlich umgesetzt haben.  Wir sprechen außerdem darüber was unsere 150 Tiere so alles fressen.  Ach ja, und eine Hörerin wollte wissen wie eigentlich die Patentage ablaufen.  Zuletzt lüften wir noch das Geheimnis was zu einem 4stündigem Systemausfall in einem amerikanischen Spital geführt hat...
#8 Gärtnermeister Alex Wanas über das Leben im und vom Boden
Superfood vor der Haustüre, oder warum gesundes selbstgezogenes Gemüse kein Hexenwerk ist

12.10.2023 57 min

Der langjährig erfahrene Gärtnermeister macht in dieser Folge richtig Lust auf selbstgezogenes Gemüse, erläutert die Zusammenhänge von gesundem Boden und gesundem Gemüse. und bringt viele Beispiele wie einfach und günstig garteln sein kann. 
#7 Warum Hof-Sonnenweide bald ein Wallfahrtsort sein wird...
... und alte Männer so gern Bananen essen.

05.10.2023 58 min

Wie findet man einen Bauernhof, oder wieviele Nieten muss man besichtigen damit irgendwann der richtige Hof dabei ist? Auch Elvira erzählt wieder aus Ihrem Tagebuch, und lässt uns über Ihren Promi Anwalt eine gerichtliche Entgegnung zukommen. Sobald wir uns von dem Schock erholt haben, erzählen wir über unseren Gemüseanbau und beantworten eine Publikumsfrage zu unserem Pfau. Ach ja, und in der neuen Rubrik "Interessantes aus der Tierwelt" erfahren wir welche (un)angenehmen Nebenwirkungen das Gift der Bananenspinne hat.
#6 Marianne Wondrak. Können Schweine pokern?
Was Schweine mit Katzen gemeinsam haben, und in welcher Fähigkeit sie so manchen Menschen übertreffen...

28.09.2023 67 min

Bei Fuß gehen, oder auf den eigenen Namen hören? Das ist für Schweine wohl die leichteste Übung. Wenn du erfahren möchtest, zu welchen erstaunlichen kognitiven Leistungen Schweine fähig sind, dann hör dir diese Folge an. Verhaltensforscherin DI Dr. Marianne Wondrak erzählt über ihre Forschungen mit Kune Kune Schweinen. 
#5 Ein Ferrari in unserer Garage
...und ein Badezimmer so groß wie ein Ballsaal

21.09.2023 61 min

Ein Ferrari in UNSERER Garage? Naja, zumindest hatte der Vorbesitzer einen. Also mehr oder weniger in unserer Garage... In dieser Folge hört Ihr die Fortsetzung der Geschichte von Hof-Sonnenweide, und wie immer schreibt Elvira ihr Tagebuch. Darüber hinaus erzählen wir ob/wie wir Urlaub machen, und beantworten die Hörerfrage wie die Tiere zu ihren Namen kommen.
#4 Ulrich Kettner. Ein Esel kommt selten allein...
Schön und gut, aber wie wär´s mit zweihundertsieben?

14.09.2023 44 min

Begonnen hat alles vor vielen Jahren mit einem Esel und einem Ziegenbock. Heute betreut Ulrich Kettner mit seinem Team der Eselrettung zweihundertsieben Esel! In dieser Folge hören wir wie es dazu kam, und hören viel wissenswertes über die liebenswerten Esel.
#3 Hollywood is calling
Eine burgenländische Soap Opera erobert die Welt

07.09.2023 39 min

In dieser Folge erlebst du eine Weltpremiere. Eine burgenländische Soap Opera erblickt das Licht der Welt. Auf vielfachen Wunsch erzählen wir die Geschichte von Hof-Sonnenweide. Tierisch ehrlich, aber immer noch jugendfrei. Außerdem gibts das Thema des Tages: Wie kommen eigentlich die Tiere zu uns? 
#2 Stefan Scheidl. Ein paar Krokodile für Elisabeth, und ein Affe für Andi?
Und überhaupt, wo übernachten Fledermäuse bevor sie nach Russland fliegen?

31.08.2023 48 min

In diesem Interview erfahren wir vom Leiter des Wiener Tierschutzhauses wie der Alltag mit 1600 Schützlingen aussieht. Wenn plötzlich 30 Katzen, oder 6 Pferde im wahrsten Sinne des Wortes vor der Tür stehen, dann sind die Profis gefragt!
#1 Unser erstes Mal, und das gefährlichste Tier der Welt!
Oder was du von Störchen in Punkto Hitze lernen kannst...

24.08.2023 31 min

Wir erzählen Euch was wir mit dem Podcast vorhaben, und plaudern über unser erstes Thema "Hitze". Hier erfährst Du auch was Du von Störchen noch lernen kannst! Dann lassen wir das gefährlichste Tier der Welt über die letzten Ereignisse am Hof sprechen, und natürlich verraten  wir schon was wir in der nächsten Folge vorhaben!
Lass mit uns die Sau raus!

19.08.2023 2 min Andreas Nussbaumer

Hier lassen wir jede Woche Donnerstag die Sau raus! Sei dabei, wir freuen uns...